Sehenswürdigkeiten im Harz
Harzer Schmalspurbahnen
http://www.harz-sehenswuerdigkeiten.de/harzer-schmalspurbahnen.html

© 2017 Sehenswürdigkeiten im Harz
 
 
 

Harzer Schmalspurbahnen (HSB)

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH mit Sitz in Wernigerode ist eine Eisenbahngesellschaft, welche ein rund 140 Kilometer umfassendes Netz von überwiegend dampfbetriebenen Schmalspurstrecken betreibt. Damit ist es Europas längstes zusammenhängende, dampfbetriebene Streckennetz und als Museum auf Rädern mit Sicherheit eine herausragende Sehenswürdigkeit im Harz. Die Spurweite beträgt 1000 Millimeter und umfasst die Strecken Harzquerbahn, Brockenbahn und Selketalbahn.  Die wohl bekannteste Strecke ist die Brockenbahn. Sie verbindet die Station Drei-Annen-Höhe mit dem Brocken. Auf ihr fahren täglich nach Fahrplan ausschließlich mit Dampflokomotiven bespannte Züge und bieten dem Fahrgast ein überwältigendes Panorama des Nationalpark Harz. Gerade im Winter hat die Fahrt im schneereichen Oberharz einen besonderen Reiz. Dem Reisenden bieten sich schneeverwehte Hochflächen, tiefverschneite Tannenwälder und bei klarer Bergluft ein fantastischer Ausblick vom Brocken ins weite Umland.

     

Foto: © Erich Westendarp, Pixelio

Der Streckenverlauf der Selketalbahn – als älteste Schmalspurbahn des Harzes -  folgt dem Fluss Selke zwischen Albrechtshaus und Mägdesprung. Als Geheimtipp für Eisenbahn- und Naturfreunde fährt sie durch abwechslungsreiche Landschaften, bewältigt enorme Steigungen und passiert die Wendeschleife im Bahnhof Stiege. Die Streckenlänge beträgt 61 Kilometer und jährlich transportiert sie über 120.000 Fahrgäste.

Die Harzquerbahn durchquert den Harz von Nord nach Süd. Zwischen Wernigerode und Nordhausen passiert die Bahn auf 60 Kilometern zahlreiche Schönheiten des Harzes.  Die rund dreistündige Zugfahrt  geht vorbei an idyllischen Häusern und Vorgärten,  durch den einzigen Tunnel der HSB, über eine Hochebene bis Benneckenstein und schließlich durch waldreiche Täler über Ilfeld nach Nordhausen. Auf dieser Tour spürt man noch den Flair des vergangen Jahrhunderts.

Informationen zu Fahrplänen, Tarifen und Pauschalprogrammen gibt Ihnen gern die HSB:

Harzer Schmalspurbahnen GmbH, Friedrichstr. 151, 38855 Wernigerode/Harz

Telefon: 03943 558-0, Internet: www.hsb-wr.de